Maike und ich am rumblödeln in der WG in München.

Abschiedsfeierei

Meine Freunde haben mir den Abschied nicht leicht gemacht. Sowohl in München wie auch bei meinen Eltern hatte ich eine tolle Feier und ich habe mich sehr gefreut noch mal alle zu sehen. Dass einige auch noch einen sehr weiten Weg in Kauf genommen haben, hat mich sehr gefreut und ich bin wirklich froh solch gute Freunde zu haben!

Lieben Dank für die tollen Geschenke und die supersüße Idee mit den 12 Umschlägen für jeden Monat. Den ersten Umschlag durfte ich schon öffnen und ich bin schon sehr neugierig was die nächsten Umschläge für Überraschungen bringen.

Abschiedsfeier in der WG in München
Fortgeschrittene Abschiedsfeier in der Milchbar in München.

Was brauche ich alles für 1 Jahr (nicht)?

Die letzten Tage gingen dann viel zu schnell rum. Da noch so einiges zu organisieren war, hatte ich auch gar nicht viel Zeit über alles nachzudenken. In manch einer ruhigen Minute kam mal Panik in mir hoch aber ihr habt mich alle gut abgelenkt.

In dem Bild seht ihr meine Habseligkeiten für ein Jahr.

Hier findet ihr eine Packliste für euer Working Holiday Jahr.

Mein Gepäck für 1 Jahr Kanada

Erst als ich mich in Würzburg von meinen Eltern verabschiedet habe und in den Zug gestiegen bin, wurde mir klar was ich da gerade mache. Und ungesehen von meinen Eltern sind dann bei mir doch so einige Tränchen gekullert.

Ein großes DANKESCHÖN auch meine Eltern für die tolle Unterstützung!

Danke für eure Unterstützung liebe Eltern.

Author: steph@world-travel.rocks

Hi, ich bin Stephanie. Grafikdesignerin. Freiheits-Junkie. Gestalterin aus Leidenschaft. Abenteuerlustig. Digitaler Nomade. Ich liebe das was ich tue!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.